Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    pascale1974
    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   27.08.18 11:08
    Auch ich bin sehr gespan
   27.08.18 19:44
    Hallo Karlilotta, ich
   28.08.18 16:15
    Grüß dich Karlilotta, ic
   14.09.18 16:16
    Hallo Karli, sehr intere
   20.09.18 15:57
    {Emotic(applause)}


https://myblog.de/karlilotta

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Update (19.11.18-06.01.19)

Hallo,

nach zwei Monaten melde ich mich mal wieder. Tut mir leid, dass so lange kein Update mehr kam.

Jetzt im neuen Jahr möchte ich wieder regelmäßig auf dem Blog posten. Ich weiß allerdings noch nicht, ob ich meinen ursprünglichen Plan an Freitagen und Sonntagen zu schreiben, noch weiterführen werde.

Weihnachten war sehr schön und entspannt. Meine Gasteltern, ihre Söhne, mein Gastbruder und ich  haben viel Zeit als Familie verbracht. Am Silvesterabend blieben wir zu Hause und Freunde meiner Gasteltern kamen zu Besuch. Um Mitternacht stießen wir an und da wir alle ziemlich müde waren, sind wir danach relaiv schnell ins Bett gegangen.

Ansonsten habe ich nicht sonderlich viel in den Ferien gemacht, ein paar Ausflüge nach Westport und Galway haben wir unternommen, aber vorallem haben wir uns vollgestopft mit leckerem Weihnachtsessen.

Ein frohes neues Jahr,

Karlilotta

6.1.19 15:12


Werbung


Woche 12 (12.11.-18.11.2018)

Hallo,

letzte Woche war ich leider krank, deswegen kam auch kein Blogeintrag.

Am Montag kochten wir im Internationalen-Unterricht ein richtiges irisches Frühstück. Dies besteht aus Spiegel- oder Rührei, Brot, Würstchen, Speck, gebratenen Tomatenhälften und natürlich Tee. Für ein Frühstück ist ds alles ziemlich fettig und viel, aber es hat trotzdem geschmeckt.

Dienstag war ein ganz normaler Schultag.

Mittwoch hatten wir wieder einen Gastredner. Das Thema dieses Mal war Verhütung und alles was dazugehört.

Am Donnerstag durfte ich, mit ein paar meiner Mitschüler, mit einer Französischlehrerin nach Galway fahren. In der Universität wurde ein Französischtag zum Thema erster Weltkrieg gehalten. Wir waren eine Stunde zu spät dran, was aber nicht allzu schlimm war. Wir haben sogar einen Preis in der Kategorie "Gedicht/Lied" gewonnen.

Am Freitag war ich wieder im Waschsalon.

Samstag musste ich eine Irisch-Projekt beenden.

Gestern, am Sonntag, waren meine Gastmutter, eine meiner Gastschwestern und ich ein bisschen shoppen und Kaffee trinken. Es war ein gutes Ende für eine doch relativ aufregende Woche.

Bis bald,

Karlilotta

19.11.18 15:32


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung