Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    pascale1974
    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   27.08.18 11:08
    Auch ich bin sehr gespan
   27.08.18 19:44
    Hallo Karlilotta, ich
   28.08.18 16:15
    Grüß dich Karlilotta, ic
   14.09.18 16:16
    Hallo Karli, sehr intere
   20.09.18 15:57
    {Emotic(applause)}


https://myblog.de/karlilotta

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Woche 2 (03.09.-09.09.2018)

Hallo,

diese Woche war meine erste Schulwoche.

Natürlich war ich am Montag sehr aufgeregt, genauso wie meine Gastgeschwister. Es war schön nicht allein zu sein und die Sicherheit zu haben, dass man jemanden kennt. Unsere Gastmutter hat uns bis zum Sekretariat gebracht, wo wir von einem irischen Jungen angesprochen wurden, der uns dann mit zu unserem Klassenzimmer gebracht hat. Zum Glück sind wir in derselben Klasse. Als wir im Klassenzimmer saßen, wurden wir in 2 Gruppen eingeteilt, TY1 und TY2. Danach bekamen wir unsere Stundenpläne und gingen zur ersten Stunde. Eigentlich verlief der erste Tag relativ ereignislos, außer einem seltsamen Gespräch, das wir mit zwei Mitschülerinnen hatten.

Am Dienstag hatten wir zum ersten Mal Kochunterricht bzw. Haushaltsunterricht. Bis jetzt haben wir aber noch nicht gekocht.

Am Mittwoch waren wir auf uns alleine gestellt, denn unser neuer Freund war im Ausland. Trotzdem kamen wir gut klar und haben uns einfach an jemanden drangehängt. Dadurch waren wir gezwungen mit den anderen zu reden, was uns natürlich nur zu Gute kam.

Donnerstag verlief ereignislos und wir waren darüber auch relativ froh, denn wer braucht schon Drama?!

Freitags haben die TYs, also wir keine Schule, sondern work experience, das heißt wir suchen uns einen Betrieb und schauen mal in die Arbeit rein. Meine Arbeitstelle war aber geschlossen, sodass ich praktisch ein langes Wochenende hatte. Ich habe die Zeit einfach im Fitnessstudio und zu Hause totgeschlagen.

Gestern, also am Samstag, waren wir fast den ganzen Tag unterwegs. Zuerst mussten wir in einen anderthalb Stunden entfernten Ort fahren, um eine Hose für meine Gastschwester umzutauschen, danach sind wir eine Stunde im Penneys rumgeschlendert. Meine Gastmutter hatte um zwei einen Friseurtermin, meine Gastgeschwister und ich haben schnell noch ein bisschen Schulzeug besorgt und uns dann in ein Café verkrochen, da es geregnet hat wie aus Eimern.

Und heute am Sonntag? Ehrlich gesagt sind wir heute alle einfach nur faul...

Bis bald,

Karlilotta

9.9.18 15:16
 
Letzte Einträge: Woche 8 (15.10.-21.10.2018), Woche 9 (22.10-28.10.2018), Wetter, Woche 10 (29.10.-04.11.2018), Woche 12 (12.11.-18.11.2018), Update (19.11.18-06.01.19)


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Frösi (14.9.18 16:16)
Hallo Karli, sehr interessant zu lesen, was und wer dir bisher begegnet ist.
Was wissen denn deine Mitschüler von deiner Heimat? Was wird denn so gekocht? Und wie geht es den vierbeinigen Mitbewohneern?

Schönes Wochendende bei wunderbarem Altweibersommer hoffentlich.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung